Tagung Kritische Infrastrukturen und Klimawandel – Herausforderungen für die Sicherheitspolitik

Dienstag, 25. September 2018 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Einlass: 08:30 Uhr
Manfred-Wörner-Zentrum der Führungsakademie der Bundeswehr, Manteuffelstraße 20, 22587 Hamburg

Informationen bei FueAkBwAlumniAnmeldung@bundeswehr.org, 040 – 8667 6801 / 6802

Kritische Infrastrukturen sind in der sich rasant verändernden geopolitischen Lage ständige Herausforderungen für die Sicherheitspolitik. Der Klimawandel kommt als relevanter kritischer Faktor hinzu. Die Staaten in Südamerika setzen sich schon länger mit diesen Risiken auseinander. Können wir von ihnen lernen?
Das German Institute for Defence and Strategic Studies – GIDS –untersucht geostrategische sicherheitsrelevante Fragestellungen unserer Zeit. Das GIDS nutzt dazu konsequent seine hochrangi-gen internationalen Kontakte für den Diskurs und die Forschung. Es veranstaltet in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung, München, eine Tagung zum Thema „Kritische Infrastrukturen und Klimawandel – Herausforderungen für die Sicherheitspolitik: Süd-amerikanische Erfahrungen als Modell für Deutschland?“
Mit Unterstützung des Alumni-Netzwerkes der Führungsakademie der Bundeswehr und in Kooperation mit der Hanns Seidel Stiftung München wollen wir diese Themen mit militärischen und zivilen Expertinnen und Experten aus Lateinamerika und Deutschland diskutieren und daraus Impulse für den strategischen Diskurs ableiten.

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen