Verantwortlicher für die Presse- und Informationsarbeit

Oberst a.D. Wolfgang Fett

Oberst a.D. Wolfgang Fett

Oberst a.D. Wolfgang Fett

Zuletzt Leiter Presse- und Informationszentrum des Heeres in Koblenz

Geboren am 10. Januar 1948 in Bergisch-Gladbach, verheiratet, drei Söhne und eine Tochter

01.10.1968 Eintritt in die Bundeswehr als Wehrpflichtiger/Fallschirmjägerbataillon 261 Lebach
1972 – 1981 Nach Ausbildung zum Offizier Verwendungen als Zugführer und Kompaniechef
1981 – 1983 Personalführer Leutnante/ Oberleutnante in der Personalabteilung des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg P III 2)
1983 – 1986 Kompaniechef Deutsche Stabs- und Versorgungskompanie SHAPE/ Belgien
1986 – 1990 Stellvertretender Kommandeur Jägerbataillon 521 Northeim
1990 – 1992 Kommandeur Jägerbataillon 521
1992 – 1993 Ausbildung zum Pressestabsoffizier. Praktika bei ZDF, Göttinger Tageblatt und Südwestfunk
1993 – 1997 Pressestabsoffizier Eurokorps Straßburg
1997 – 2001 Sprecher Heer im Presse- und Informationsstab des Bundesministeriums der Verteidigung, zunächst Bonn, dann Berlin
2001 – 2008 Leiter des Presse- und Informationszentrums des Heeres in Koblenz
01.02.2008 Eintritt in den Ruhestand nach Erreichen der besonderen Altersgrenze
01.10.2009 Beauftragt mit der Presse- und Informationsarbeit im Vorstand der Clausewitz- Gesellschaft (kommissarisch)
Seit 14.08.2010 Verantwortlicher für die Presse- und Informationsarbeit im Vorstand der Clausewitz-Gesellschaft

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen