Präsident

Generalleutnant a.D. Kurt Herrmann

Generalleutnant a.D. Kurt Herrmann

 

Generalleutnant a.D. Dipl.-Inform. (univ.) Kurt Herrmann

zuletzt Direktor der NATO Communication and Information Systems Services Agency (NCSA), SHAPE/Mons, Belgien

Geboren am 3. August 1950 in Wetzlar an der Lahn, verheiratet, 2 Söhne

1969
Abitur in Weilburg; Eintritt in die Bundeswehr (Luftwaffe)
1971-73
Studium der Luft- u. Raumfahrttechnik an der Fachhochschule der Luftwaffe, Neubiberg/München
1973-77
Studium der Informatik an der Technischen Universität München
1978-80
Luftfahrzeugtechnischer Elektronik-Offizier im Jagdbombergeschwader 33, Büchel
1980-81
Programmier-Offizier im Programmierzentrum der Luftwaffe für fliegende Waffensysteme, Kaufering/Landsberg am Lech
1981-83
Verwendungslehrgang Generalstabsdienst, Führungsakademie der Bundeswehr, HH
1983-85
Staffelchef Elektronik- und Bildgerätestaffel, Aufklärungsgeschwader 52, Leck/NF
1985-87
Abteilungsleiter Logistik im Führungsdienstkommando der Luftwaffe, Köln-Wahn
1987-90
Referent für Datenverarbeitung und Informationssysteme im Führungsstab der Luftwaffe, Bundesministerium der Verteidigung (BMVg), Bonn
1990-92
Einsatz-Generalstabsoffizier für NATO-Streitkräfteplanung in der Policy Division im Supreme Headquarters Allied Powers Europe (SHAPE), Mons/Belgien
1993-94
Referent für Militärpolitik im Führungsstab der Streitkräfte (Fü S), BMVg, Bonn
1994-96
Kommandeur Luftwaffenversorgungsregiment 5, Trollenhagen bei Neubrandenburg
1996
Leiter der interministeriellen Arbeitsgruppe für Raumgestützte Aufklärung, BMVg
1996-98
Referatsleiter für Abbildende Strategische Aufklärung und Beauftragter des Inspekteurs der Luftwaffe für das Militärische Nachrichtenwesen im Fü S, BMVg
1998-2000
Stellvertreter des Kommandeurs und Chef des Stabes der 1. Luftwaffendivision,  Karlsruhe
2000-01
General Inspizierungen u. Weiterentwicklung der Luftwaffe; Luftwaffenamt, Köln
2002-04
Kommandeur Kommando Strategische Aufklärung der Bundeswehr, Rheinbach
2005-08
Leiter der NATO Military Liaison Mission (MLM), Moskau, Russische Föderation
2008-09
Stellvertreter des Befehlshabers Streitkräfteunterstützungskommando, Köln-Wahn
2009-12
Direktor der NATO Communication and Information Systems Services Agency (NCSA), SHAPE/Mons; Mitglied des NATO Cyber Defence Management Boards

Seit 01. September 2012 im Ruhestand.

Seit 26. Oktober 2013 Präsident der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen