Previous Next

Bleibendes Erbe eines aufrechten Offiziers: Henning von Tresckow im Mittelpunkt des 5. Clausewitz-Strategiegesprächs

Die Clausewitz-Gesellschaft e.V. führt seit 2010 gemeinsam mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. und der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin Strategiegespräche durch. Am 11. Juni kamen über 130 Gäste zur fünften dieser Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, die diesmal unter dem Thema „Henning von Tresckow – Seine Entwicklung als Persönlichkeit, sein Handeln als Soldat …

Weiterlesen

Vortragsabend Regionalkreis West am 02.06.2014 mit Generalmajor a.D. Jürgen von Falkenhayn zum Thema „Sarossawa – Auf der Such nach dem verlorenen Vater“

Die Mehrzahl der Vortragsthemen im Regionalkreis West befassen sich in der Regel im Clausewitz´schen Sinne mit Militärpolitik und Strategie. Die Lesung von Generalmajor a.D. von Falkenhayn zu seinem vor zwei Jahren in der Schriftenreihe „Erzählen ist Erinnern 110“ des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Scribeo-Verlag erschienen Buch, schien bei oberflächlicher Betrachtung den gewohnten Rahmen zu verlassen.

Weiterlesen

Informationsveranstaltung des BMVg für den Regionalkreis West am 15.05.2014 mit Brigadegeneral Eberhard Zorn

Die traditionelle Vortragsveranstaltung des BMVg für den Regionalkreis West der Clausewitz-Gesellschaft und das Bonner Forum der Deutschen Atlantische Gesellschaft fand in diesem Jahr erstmalig unter Einbeziehung der Sektion Köln-Bonn der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik statt. Nunmehr bereits zum dritten Mal hatte der Leiter des Büros des Generalinspekteurs, Brigadegeneral Dipl.-Kfm. Eberhard Zorn, die Federführung für diese …

Weiterlesen

Vortragsabend Regionalkreis West am 29.04.2014 mit Herrn Gesandten a.D. Joachim v. Arnim zum Thema „Russische Politik in der Ära Putin“

Aus hochaktuellem Anlass befasste sich der Regionalkreis West mit der russischen Politik in der Ära Putin. Wenige Tage zuvor war Deutschland in eine schwierige Lage geraten, als sieben Mitglieder einer international zusammengesetzten OSZE-Beobachtermission nach dem Wiener Dokument 2011, darunter vier Soldaten der Bundeswehr, und ihre ukrainischen Begleiter durch bewaffnete Separatisten in der Ost-Ukraine als Geiseln …

Weiterlesen

Vortragsabend Regionalkreis West am 07.04.2014 mit Generalmajor a.D. Peter v. Geyso zum Thema „Führungskultur – Was sollte das eigentlich sein?“

In seinem Vortrag stellte Generalmajor a.D. Peter v. Geyso ein bemerkenswertes und auf der Welt einzigartiges Museumsprojekt zum Thema „Führungskultur“ vor, das er mit wissenschaftlicher Begleitung selbst entwickelt hat.

Weiterlesen

Vortragsabend Regionalkreis West am 10.03.2014 mit Staatssekretär a.D. Georg Wilhelm Adamowitsch zum Thema „Die deutsche Sicherheits- und Verteidigungsindustrie – Herausforderungen zwischen europäischer Liberalisierung und nationaler Strukturanpas

Die Forderung, die Bundeswehr für den Einsatz mit erstklassigem Material auszustatten, wird von niemandem ernsthaft in Frage gestellt. Die Bereitschaft, die dafür benötigten Mittel bereitzustellen, ist angesichts der nicht gerade üppigen Haushaltslage dennoch begrenzt. Initiativen zu Kostenreduzierungen und einer effizienteren Verwendung der Mittel für Rüstungsinvestitionen sind daher angesagt. Smart Defence, Pooling und Sharing sind die …

Weiterlesen

Runschreiben des Präsidenten

Runschreiben des Präsidenten der Clausewitz-Gesellschaft Generalleutnant a.D. Kurt Herrmann 2014_Apr_03_Brief_Präsident

Bericht zum Berliner Colloquium

Auf den Seiten der Bundesakademie für Sicherheitspolitik kann ein Bericht zum gemeinsam mit der Clausewitz-Gesellschaft e.V. durchgeführten Berliner Colloquium nachgelesen werden.

Vortragsabend Regionalkreis West am 10.02.2014 mit Generalleutnant Dipl.-Päd. Hans-Werner Fritz zum Thema „Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr und der Einsatz deutscher Streitkräfte im Ausland – Sachstand, Entwicklungen und Perspektiven“

Der Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, Herr Generalleutnant Fritz, seit Ende Oktober 2013 auch Vizepräsident der Clausewitz-Gesellschaft, trug vor vollem Vortragssaal zu einem Zeitpunkt zu den Einsätzen der Bundeswehr vor, in dem dieses Thema durch die Ausführungen des Bundespräsidenten, der Bundesministerin der Verteidigung und des Bundesministers des Auswärtigen vor der Münchener Sicherheitskonferenz eine zusätzliche Aktualität …

Weiterlesen

Vortragsabend Regionalkreis West am 20.01.2014 mit Generalleutnant a.D. Dipl.-Inf. Kurt Herrmann zum Thema „Cyber-Sicherheit: Wie reagiert die NATO auf diese strategische Herausforderung?“

Das Jahr 2014 begann für den Regionalkreis West gleich mit einem Highlight. Kein Geringerer als der Präsident der Clausewitz-Gesellschaft selbst sprach vor zahlreichem Publikum zu einem Thema, das aufgrund der gegenwärtigen Diskussionen um die Abhörpraktiken der NSA von besonderer Aktualität ist. Dieser Aspekt von Cyberaktivitäten stand jedoch nicht im Mittelpunkt seiner Ausführungen.

Weiterlesen

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen