«

»

Dez 21 2014

Hohe Auszeichnung für den ehemaligen Präsidenten: Verleihung des Clausewitz-Preises der Stadt BURG an Generalleutnant a.D. Dr. Klaus Olshausen

In Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, wurde Generalleutnant a.D. Dr. Klaus Olshausen am 19. November 2014 der Carl von Clausewitz Preis der Stadt BURG durch Bürgermeister Jörg Rehbaum überreicht.

Der Preisträger Generalleutnant a.D. Dr. Klaus Olshausen

Der Preisträger Generalleutnant a.D. Dr. Klaus Olshausen

Bürgermeister Rehbaum, GenLt a.D. Dr. Olshausen, Ministerpräsident Dr. Haseloff, Präsident CG e.V. GenLt a.D. Herrmann, Kdr Logistikbataillon 171 Oberstlt Wenz, Kustos der Burger Clausewitz-Erinnerungsstätte Studienrat i.R. Klaus Möbius

Bürgermeister Rehbaum, GenLt a.D. Dr. Olshausen, Ministerpräsident Dr. Haseloff, Präsident CG e.V. GenLt a.D. Herrmann, Kdr Logistikbataillon 171 Oberstlt Wenz, Kustos der Burger Clausewitz-Erinnerungsstätte Studienrat i.R. Klaus Möbius

Aushändigung des Clausewitz Preises durch den Burger Bürgermeister Jörg Rehbaum an Generalleutnant a.D. Dr. Klaus Olshausen, in Anwesenheit von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff

Aushändigung des Clausewitz Preises durch den Burger Bürgermeister Jörg Rehbaum an Generalleutnant a.D. Dr. Klaus Olshausen, in Anwesenheit von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen