Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RK WEST: Bedrohungsperspektiven aus Sicht des Kommandos Strategische Aufklärung

11. Februar, 8:00 - 10:00

Thema: Bedrohungsperspektiven aus Sicht des Kommandos Strategische Aufklärung
Vortragender: Generalmajor Dipl.-Kfm. Axel Binder
Datum: Mo, 11.02.2019, 18:00 Uhr
Ort: Besucherzentrum Bundesministerium der Verteidigung, Hardthöhe, Haus 820

Zu Beginn dieses Jahres wünscht man sich verständlicherweise, dass es friedlicher werden möge als das abgelaufene. Leider gibt es wenig Grund zu der Annahme, dass dieser Wunsch kein from-mer bleibt.
Russland setzt unter Präsident Putin nicht nur seine aggressive Politik gegenüber der Ukraine fort, wie wir im ersten Vortrag dieses Jahres erneut dargelegt bekommen haben, sondern entwickelt auch in besorgniserregender Weise sein militärisches Potenzial weiter – wie es scheint auch unter Verstoß gegen bestehende Abrüstungsvereinbarungen.

Chinas Staatspräsident Xi droht unverhohlen, Taiwan notfalls mit militärischer Gewalt „heim ins chinesische Reich“ zu holen, betreibt unverändert die Inbesitznahme des Südchinesischen Meeres und strebt mit der Seidenstraßeninitiative an, seine Einflusssphäre bis weit nach Afrika und sogar Europa hinein auszuweiten.
In den beiden Haupteinsatzgebieten der Bundeswehr, in Mali und Afghanistan, hat sich die Lage in den letzten Monaten nicht entspannt, sondern eher verschärft.

Der Nahe Osten bleibt ein Brennpunkt. Der angekündigte Abzug der amerikanischen Truppen aus Syrien wird zur Stabilisierung der Region nicht beitragen. Auch darüber hinaus ist ein amerikani-scher Präsident, der oftmals erratisch handelt und einem vermeintlich guten Deal zuliebe bisherige Verbündete opfert, nicht gerade ein Garant für Verlässlichkeit im Bündnis.

Zu diesen geopolitischen Risiken kommt aus dem Cyberraum eine neue Bedrohung hinzu, die wir bereits einige Male in unserem Regionalkreis thematisiert haben.

Es gibt also viele gute Gründe, sich mit den wichtigsten Bedrohungsszenarien und den Folgerun-gen daraus für unser Land und die Bundeswehr zu befassen. Ich freue mich sehr, dass wir dafür mit Herrn Generalmajor Axel Binder, dem Kommandeur des Kommandos Strategische Aufklä-rung, einen hochkompetenten Referenten gewinnen konnten.

Details

Datum:
11. Februar
Zeit:
8:00 - 10:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Regionalkreis WEST
E-Mail:
rkwest@clausewitz-gesellschaft.de

Veranstaltungsort

Besucherzentrum des Bundesministeriums der Verteidigung, Bonn
Fontainengraben 150, Haus 820 (Besucherzentrum)
Bonn,Nordrhein-Westfalen53123Deutschland
+ Google Karte

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen