Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RK SÜDWEST: Sachstand und Zukunft der Panzertruppen

30. Juni 2015, 17:30 - 20:00

„Sachstand und Zukunft der Panzertruppen“

Dienstag, 30.06.2015, 17:30 Uhr

Oberst Artur Schwitalla, Kommandeur Ausbildungszentrum Panzertruppen
und General der Panzertruppen

Zur Zeit erleben Panzer ein Comeback. Als Reaktion auf die Ukraine Krise stellt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die bisherigen Obergrenzen für Panzer – nur 250 Leopard 2 ! – und anderes Großgerät in Frage. Es soll ein neues Panzerbataillon geben. Das “flexible Verfügungsmanagement“, was bedeutet, dass die wenigen verbliebenen Panzer der Bundeswehr durch das ganze Land gefahren werden, damit die Soldaten der Panzertruppe mit ihm üben können, hat sich nach
Auffassung der Ministerin nicht bewährt. Das amerikanische Heer wird zur Zeit durch Kampfpanzer aus USA verstärkt. All das sind bruchstückhafte Informationen aus der Presse, die der Vortrag von Oberst Schwitalla zu einem realistischen Gesamtbild zusammenführen wird. In seinem Vortrag wird er die neue „Panzertruppenschule“ und die Lage und Handlungsfelder der Panzer- und der Panzergrenadiertruppe vor- und darstellen. Er wird die Einführungsorganisation des neuen Schützenpanzers PUMA vorstellen, bevor er den Einsatz von Panzertruppen im urbanen Umfeld als neue Herausforderung behandelt.

Details

Datum:
30. Juni 2015
Zeit:
17:30 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Regionalkreis SÜDWEST
E-Mail:
rksuedwest@clausewitz-gesellschaft.de

Veranstaltungsort

Bildungszentrum der Bundeswehr, Mannheim
Seckenheimer Landstr. 12
Mannheim,68163Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.bildungszentrum.bundeswehr.de/

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen