Ein jung gebliebener Ehrenpräsident feiert seinen 90. Geburtstag

Stimmungsvolle Ehrung für General a.D. Wolfgang Altenburg

Travemünde, 24. Juni 2018

Mit einem schwungvollen „Ständchen“ gratulierte die „Egerländerbesetzung“ des Heeresmusikkorps Hannover unter der Leitung von Hauptfeldwebel Kai Kirschner dem Jubilar, General a.D. Wolfgang Altenburg, zu seinem 90. Geburtstag am Sonntag, den 24. Juni 2018, in Travemünde. Die Geburtstagsgrüße der Bundesministerin der Verteidigung, Frau Dr. Ursula von der Leyen, überbrachte der Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr, Vizeadmiral Joachim Rühle. Vor den zahlreich erschienen Gästen würdigte er die bleibenden Verdienste des ehemaligen Generalinspekteurs der Bundeswehr und späteren Vorsitzenden des Militärausschusses der NATO. Dabei unterstrich er vor allem die konsequente Haltung Altenburgs bei der Vorbereitung und Durchsetzung des „NATO-Doppelbeschlusses“ sowie im Prozess der nuklearen Rüstungskontrolle und Rüstungsbegrenzung in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts.

Im Rahmen eines anschließenden Empfangs in Timmendorfer Strand schilderte General a.D. Dr. h.c. Klaus Naumann mit eindringlichen Worten wesentliche dienstliche und private Lebensphasen von Wolfgang Altenburg und stellte sie in seiner Laudatio in den dynamischen Rahmen der sicherheitspolitischen Entwicklungen der Zeit seit den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges. Er, wie auch einige nachfolgende Redner, vergaßen nicht die Verdienste von Frau Ursula Altenburg in über 67 Jahren an der Seite ihres Mannes zu erwähnen.

Auch in Anwesenheit des Präsidenten der Clausewitz-Gesellschaft, Generalleutnant a.D. Kurt Herrmann, überreichte das Mitglied der Gesellschaft, Rechtsanwalt Dr. Hans-Eckhard Tribess, dem Jubilar einen eigens erstellten Sammelband mit dem Titel „“Festschrift für Wolfgang Altenburg zum 90. Geburtstag am 24. Juni 2018: Im Leben unterwegs – Für den Frieden“.

Im Namen aller Mitglieder der Clausewitz-Gesellschaft gratulierte Präsident Herrmann dem Ehrenpräsidenten und wünschte ihm alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr und die weitere Zukunft.

KH

Mit Benutzung dieser Website aktzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen